Kategorien
Allgemein Digital märklin & friends Spur H0 Umbauten Lokomotiven

S-Bahn Berlin von Lima entklappert.

Neu unter Neunziger-Jahre Modell: märklins ‚Flüster‘-Schleifer 144133.

Limas S-Bahn Züge haben eine echte Erfolgsgeschichte erzählt. Wer aber Gleise mit Mittelleiter verwendet, wird ab Werk mit ohrenbetäubendem Geklapper bestraft.

Alte märklin-Fahrzeuge aus Metall mit Waggons aus Blech, am Besten auf M-Gleis, erzeugen eine, sagen wir, bemerkenswerte Geräusch-Kulisse. Aber irgendwie ist das auch cool.

Relativ moderne Fahrzeuge mit Klapper-Schleifern sind dagegen eine Zumutung. Eben weil’s nicht zusammenpasst.

Brawa bietet einen Schleifer namens Silencio an, der tatsächlich recht leises Fahren ermöglicht. Aber für seinen Verkaufs-Preis von etwa zehn Euro bekommt man je nach Händler drei oder vier originale märklin-Schleifer der Nummer 144133. Diese passen genau unter die Drehgestelle von Limas S-Bahn.

Der Austausch ist einfach:

  1. Alten Schleifer abschrauben
Der alte Schleifer, der Ungemach bereitet…

2. Kabel ablöten

…wird losgeschraubt und das Kabel abgelötet.

3. Lima-Schleifer entfernen

oben der märklin 144133 Schleifer, unten das Lima Teil. Das Rechteck aus Plastik muss oben eingefügt werden.

4. Lima-Plastik-Plättchen in den Schleifer von märklin einbauen

Das Kabel an den märklin Schleifer anlöten.

5. Kabel an den märklin-Schleifer anlöten.

6. Schleifer einsetzen und festschrauben.

und es ward Ruhe! 🙂

Fertig! 🙂 So fahren auch Modelle aus den 90er Jahren ohne nervtötendes Geklapper.

❤️