Speziell für 1:160 und Artverwandtes.

Das Kill-Ebay-Gesetz.

Offiziell: Das "Plattformen-Steuertransparenzgesetz". Im Herbst 2022 wurde vom Bundestag ein neues Gesetz mit dem oben genannten, sperrigen Namen verabschiedet. Dieses bedeutet im Prinzip (ausdrücklich ohne rechtlichen Anspruch hier, mein Blog ist keine Rechtsauskunft!), dass jeder, der online handelt durch die Plattformen automatisch ans Finanzamt gemeldet wird, das dann bei Online-Verkäufen…

Hornby HM7000 – DCC & Bluetooth.

Wer erinnert sich an 'Next Generation'...? (Jaja, Wlan, und dennoch...) Hornby hat eine neue Decoder-Generation angekündigt, die außer über DCC-Zentralen auch per Bluetooth angesteuert werden kann. Eine kostenlose App erlaubt es, Smartphones oder Tablets als Steuergeräte zu verwenden. Die App steht bereits jetzt im Apple Store zum Download verfügbar. Laut…

Esu Lokpilot V5 – Licht-Abschaltung seitenweise

Beim Modellbahn-Spielen möchte man die Beleuchtung der Lokseite, die Richtung Waggons zeigt, vorbildgerecht abschalten können. Mit dem Lopi V5 von Esu geht das natürlich; dies ohne den Lokprogrammer einzustellen raubt einem allerdings den letzten Nerv. Allerdings bietet einem auch der Lokprogrammer leider keine voreingestellten Pre-Sets, obwohl das mit klar zu…

Neue ET403 in N!

Foto (c) Modellbahn-Union. Womöglich noch dieses Jahr (2022) rollen neue Modelle des ET 403 auf N Gleise, zuerst als Variante in Lufthansa-Lackierung. Als Anbieter tritt 'Modellbahn Union' auf, kaufen kann man die Züge zum Beispiel bei dm-toys: Lufthansa Variante: https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/MU_N-T40301.html IC Variante: https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/MU_N-T40302.html Foto (c) Modellbahn-Union. Die Muster-Fotos lassen auf…

Endlich: Solide Haftreifen für Roco Loks.

Seit den 90er Jahren verwendet Roco Haftreifen, die binnen kürzester Zeit zerbröseln - und es ist ihnen bis heute völlig egal; trotz aller Kritik. Jetzt gibt es Abhilfe. Schicke Schlappen für Rocos BR101 (links) und BR110 (rechts). Die Firma KaModel aus Tschechien produziert laut Prospekt 185 (!) verschiedene Sorten an…

Sicherheit für Bogenweichen von Fleischmann N

Meine 'piccolo' Bogenweichen mit metallischem Herzstück verursachten beim Abzweigen oft Entgleisungen. Ursache ist das Absinken der Stellplatte, die damit die Weichenzungen dem Zugriff der Spurkränze entzieht. Die Fahrzeuge werden dann nicht mehr sicher geführt. Ein Streifen Karton hilft. Für's Foto habe ich das Geknickte belassen. Technisch stört das nicht. Sofortige…

ICE 1 in N von Fleischmann mit Glockenanker-Motor.

Für Fleischmanns ICE Triebköpfe 7440 / 7450 / 7452 bietet micromotors.eu einen Umbausatz an, inklusive Porto bezahlt man dafür rund 35 Euro. Mit neuen Schnecken und einer Schwungmasse ist alles dabei. Man braucht eigentlich keine Anleitung. Ich habe alles nach Gefühl und mit Ausprobieren zusammengesteckt und zusammengeklebt. Der gesamte Umbau…

BR 110.1 von Minitrix mit Glockenanker-Motor.

Robust aber laut, so kennt man die klassischen Antriebe von Arnold oder Minitrix. Neue, günstige Motor-Sets lassen die sägenden Geräusche schnell vergessen. Diese unscheinbare Anordnung bewirkt exzellente Fahreigenschaften auch ältester N-Loks. Drei neue Anbieter, tramfabriek, 1001-digital und micromotor, liefern für 25 bis 30 Euro alle Teile, um die originalen Krach-Motore…

Minitrix auf Ikea Vol.2

Wer sich eine Modellbahn in Spur N zum 'Spielen' aufbauen möchte, kann auch zu Ikeas günstigen Tischplatten namens Linnmon greifen. Auf 150x75 cm lassen sich ganz wunderbar Fahrstrecken aufbauen, man kann Häuserzeilen arrangieren und Rangieren üben. Es gibt viele verschiedene Linnmon Tische bei Ikea. Auf diesem kann man viel variieren.…

LaisDCC Decoder, die Billigen aus China.

Klein sind sie, die Decoder von LaisDCC. Funktional eingeschränkt und moralisch fragwürdig, so lässt sich wohl am Besten beschreiben, was hier aus China angeboten wird. Man könnte annehmen, dass nicht jede Lokomotive den besten Decoder braucht. Zehn Euro für einen DCC-Lokdecoder, das klingt nach einem Preis, zu dem man auch…

Ausgeleierte Achslager, und was man dagegen tun kann.

Neue Lagerbuchsen braucht das (Piko-)Land. Pikos maßstäblich lange Waggons bestehen zwar aus deutlich weniger Einzelteilen, als Rocos ältere Pendants, aber sie sind dennoch nett gemacht. Ein älterer Schnappschuss: Im Achslager links oben zeigt sich eine in diesem Fall leichte Ausfräsung. Aus allen drei Serien erwarb ich Waggons, grüne und blaue,…

Roco Lokmaus 10792 mit orange-farbenen LED

Lokmaus-Customizing in orange. Früher mal war die Grundfarbe der „Roco“-Verpackungen ein knalliges Orange. In dieser Farbe bekam die in den Nullerjahren kurzzeitig lieferbare Lokmaus namens 'R3' einen Kreis aufgedruckt, immerhin. Diese quasi re-designte Lokmaus2 besitzt praktischerweise beleuchtete Tasten, deren LED in herkömmlichem rot leuchten. In mir entstand der launige Gedanke,…