...jetzt bloggt er auch noch! :-) Die kleinen Züge sind für mich das Größte überhaupt, und ich spiele mit der Modelleisenbahn, soweit ich mich zurückerinnern kann. Von Spielzeug-Zügen bis zu filigranen Großserien-Modellen war und ist alles dabei. Ich nehme mir also eine Menge Zeit für Modell(eisen)bahnen. Die Erfahrungen daraus gebe ich nun an dieser Stelle gerne weiter. Ich möchte meine Leser dazu inspirieren, ihr Modelleisenbahn-Hobby mit mehr Freude und Gelassenheit zu erleben und dabei eigene Ideen und eine eigene Sichtweise zu entwickeln. Denn nicht die Hersteller bestimmen, wie man ein Hobby auslebt, sondern der Hobbybahner selbst. Auf den Austausch mit freundlichen Artgenossen, gleich welchen Alters, freue ich mich. Wer Kontakt aufnehmen möchte, kann das gerne per Email tun. Info@mobaz.de Sprachnachrichten auf Cassette oder MiniDisc akzeptiere ich ebenfalls. ;-) Übrigens, Cookies interessieren mich tatsächlich nur dann, wenn man sie essen kann. Nochwas: Dieser Blog dient der persönlichen Meinungs-Äußerung und steht in keinem Zusammenhang mit Herstellern, Zeitschriften oder anderen Branchen-Teilnehmern. Alexander Kath

Neue Lüftergitter für Rocos BR103.

Alle Fotos dieses Artikels: (c) Adler Modellbahnmanufaktur, Köln Als Ersatz für die ärgerlich unpräzise abgetrennten Lüftergitter von Rocos Lokomotiven der Br 103 bietet nun ein Kleinserien-Hersteller geätzten Ersatz an. ...vorher - nachher. So sehen die Teile aus. Ich habe die Teile noch nicht mit eigenen Augen gesehen, aber auf den…

Schlampige Trix C Gleis Fertigung.

märklin will das 'Trix' Sortiment stärken. Heißt es. Man habe dazu sogar extra einen 'Roco'-Mitarbeiter eingestellt. Ausgerechnet. Und dennoch: Zurück nach 2007. In einem nagelneuem Trix C Gleis-Set fanden sich heute (mindestens) fünf Gleise, die den Spielbetrieb zunächst vereitelten: märklin verwendet beim Trix Gleis nämlich dieselben äußeren Strom-Kontakte, wie bei…

S-Bahn Berlin von Lima entklappert.

Neu unter Neunziger-Jahre Modell: märklins 'Flüster'-Schleifer 144133. Limas S-Bahn Züge haben eine echte Erfolgsgeschichte erzählt. Wer aber Gleise mit Mittelleiter verwendet, wird ab Werk mit ohrenbetäubendem Geklapper bestraft. Alte märklin-Fahrzeuge aus Metall mit Waggons aus Blech, am Besten auf M-Gleis, erzeugen eine, sagen wir, bemerkenswerte Geräusch-Kulisse. Aber irgendwie ist das…

märklin-Vintage: LED statt Glühlampen. Auch für den 4411.

Auch märklin Waggons aus den 60er Jahren lassen sich mit LED ausrüsten. Flackernde Schlusslichter sind ätzend, und Glühlampen werden heiß, gerade im Digital-Dauerbetrieb: Zwei Gründe, märklins noch heute verwendete Technik rauszuwerfen, um mit einer etwas unkonventionellen Bastel-Lösung einen eleganten Effekt zu erzielen. 🔴🔴 Prinzip-Darstellung. Es ist ganz einfach: Man ersetzt…

Kurzkupplung für den märklin Vectron ‚Start Up‘.

Märklins Start Up Loks besitzen unfassbar lange Kuppelabstände. Ein Produkt-Klassiker hilft dagegen. Etwas Sicherheits-Abstand. Seit Mitte der 80er Jahre gibt es unter dem Produktnamen 'Symoba' kleine, kompakte Kulissen für Kurzkupplungen. Damit lassen sich sogar moderne Fahrzeuge modernisieren. Denn märklins Diesel-Vectron hält seine Waggons auf Angst-Abstand. Und das sieht schon albern…

Sicheres Kuppeln für die BR74 von märklin & Trix.

So funktioniert das. Leider nicht ab Werk. Labberig herunterhängende Kupplungen taugen nichts. Das weiß man über märklins Traxx Loks seit ihrem Erscheinen 2006. Leider betrifft das Problem auch die hübsche Dampflok der BR74. Natürlich kann man da was machen, und zwar sehr einfach. Denn betroffen ist vor allem die vordere…

Doing!

Da erwirbt man eine neue, schöne märklin-Lokomotive und möchte diese nach Proberunden auf C-Gleisen auch mal versuchsweise auf K-Gleisen einsetzen, und an der ersten Weiche bleibt die Lok schlagartig hängen. Warum? Weil die Punktkontakte der langen Weichen des K-Gleises so hoch aufragen, dass die Entkupplungsbügel der von mir bevorzugten Kupplungen…

Radau- Räder von märklin.

Meine neuen märklin-Waggons ließ ich mir direkt mit DC Achsen umrüsten. Um beim ersten Losfahren überrascht aufzusehen: Ein lautes Rauschen setzte ein; ein Geräusch, das ich derart extrem nicht kannte. Die Spezial-Lupe zeigt es: Märklins Rad-Laufflächen sind schuld. Man möchte meinen, die Schwaben lassen die Achsen einfach komplett in irgendeine…

Märklins angeknackster Zauberstab

märklin-Digital ist eine große Nummer. Seit 1984. Zwischenzeitlich von Esu versorgt, führt märklin längst alles wieder in einer Regie. Man möchte meinen: Leider. So sieht das aus, mit verkehrt aufgedrucktem Logo und aufgestecktem Decoder, der sich nicht programmieren lässt. Auch bei märklin-Digital, ob nun mit oder ohne Mittelleiter verwendet, kommt…

Ausgequietscht.

Damit sind nicht 'Modern Talking' gemeint (die hören sowieso nie wirklich auf 💪🏻), sondern märklins Drehgestelle für die Silberlinge und deren Varianten. Hardcore-Märklinisten sollten besser nicht weiterlesen. Zustand vorher und nachher: Zu sehen ist der Eingriff später nicht. Die neuere Generation von märklins Silberlingen ist schon recht gut gelungen. Die…

ICE 1 in N von Fleischmann mit Glockenanker-Motor.

Für Fleischmanns ICE Triebköpfe 7440 / 7450 / 7452 bietet micromotors.eu einen Umbausatz an, inklusive Porto bezahlt man dafür rund 35 Euro. Mit neuen Schnecken und einer Schwungmasse ist alles dabei. Man braucht eigentlich keine Anleitung. Ich habe alles nach Gefühl und mit Ausprobieren zusammengesteckt und zusammengeklebt. Der gesamte Umbau…

BR 110.1 von Minitrix mit Glockenanker-Motor.

Robust aber laut, so kennt man die klassischen Antriebe von Arnold oder Minitrix. Neue, günstige Motor-Sets lassen die sägenden Geräusche schnell vergessen. Diese unscheinbare Anordnung bewirkt exzellente Fahreigenschaften auch ältester N-Loks. Drei neue Anbieter, tramfabriek, 1001-digital und micromotor, liefern für 25 bis 30 Euro alle Teile, um die originalen Krach-Motore…

Die Ming-Vase der Sparda-Bank.

Mitte der Nullerjahre entdeckte ich im Schaufenster einer Bank diesen knall-orangefarbenen Werbe-Waggon, hergestellt von Roco. Neugierig erkundigte ich mich in der Filiale, ob das Fahrzeug dort erhältlich sei. Wider Erwarten gab man sich extrem distanziert. Anstelle das Werbe-Ding als solches zu bewerten, nuschelte man irgendwas von „Sammlerstück“ und „sehr selten“,…

Ein Lob für den Service von Lenz Elektronik.

Wer (Modellbahnen-)baut, baut auch mal Mist. Vor zuviel Frust bewahrt einen der der Austausch-Service von Lenz Elektronik. Loks mit Decodern auszurüsten macht Spaß, und gerade bei Fahrzeugen ohne Schnittstelle ist das Erfolgserlebnis besonders intensiv. Wenn aber aus eigener Dusseligkeit ein Decoder zerstört wird, dann ergeben sich zugleich verschiedene negative Szenarien:…

Kibri-Bahnsteige mit RocoLine und Piko A-Gleis.

Trotz der Vielzahl an Bahnsteig-Bausätzen für die Modellbahn gefallen mir die Kibri-Produkte noch immer am Besten. Beispielhaft beschreibe ich, wie sich diese Bahnsteige zwischen Piko- und RocoLine-Gleisen unterbringen lassen. Kibris Bahnsteige sind meistens 5,5cm breit, das wirkt um Einiges vorbildnäher, als die üblichen 38mm Plattformen, zum Beispiel für die C-Gleise.…

Klassisches Märklin – Spielen und Sammeln mit Charme.

Ein Wettrüsten hat eingesetzt: Einige Hersteller überbieten sich gegenseitig mit technischen Features. Während sich der normale Modellbahner freut, alte Schätzchen auf neuen Gleisen fahren zu lassen. Am Besten digital, und das geht auch günstig. *RRRRRR* :-) Technik, die man versteht, und die man (gerne) hört. Ohne Sounddecoder. Für einen Bekannten…

Maßstäblichkeit – Pflicht oder Kür? Fleischmann 4169.

Vor Kurzem besuchte mich ein Dampflok-Modell von Fleischmann, sozusagen. Diese schicke Lok ist bekanntlich noch in 1:85 konstruiert, also dezent zu groß. Na und? Links Fleischmann, rechts Roco. Rechts maßstäblich, links gerade Griffstangen: Who's Bad? Im direkten Vergleich mit einem passenden Modell von Roco fällt vor allem auf, dass die…

Teppiche für Schnellzug Wagen von märklin 282mm

Beleuchtete Waggons verführen dazu, das Interieur farblich den Vorbildern anzunähern. Im Internet findet man dazu unzählige Vorbild-Fotos. Aber beim Farb-Übergang Sitze / Fußboden kann es schnell unsauber aussehen. Und ja, das fällt auf; beleuchtete Waggons, Sie wissen schon. Grauer Teppich in märklins D-Zugwagen 1. Klasse. Das sind noch die ersten…

Lichtleisten von e-modell für Schnellzugwagen von märklin und Fleischmann.

Beleuchtete Personenwagen besitzen auch im Modell einen ganz besonderen Reiz. Von e-modell gibt es drei verschiedene LED-Leisten, die für die D-Zug Wagen von märklin und Trix mit 282mm Länge konstruiert worden sind. ...über jedem Abteil eine eigene LED. Echt nett gemacht. Dabei erhält jedes Abteil eine eigene LED als Lichtquelle,…

Abteilwagen 4200 von Märklin, LED-beleuchtet für DC(C) Gleise.

Märklin-Waggons rollen mit DC-Achsen auch auf internationalem Gleismaterial. Ihrer technischen Fesseln derart beraubt lassen sie sich sehr einfach mit frischer Technik nach persönlichem Wunsch aufwerten. Und das macht Spaß. 'Grifffest' und dennoch schön gemacht: Märklins Abteil-Dreiachser sind schick. Material: Drei Radsätze DC, zum Beispiel https://www.lokmuseum.de/shopartikel.php?SArt=10016150&SBez=E700580_Marklin_Scheiben_Radsatz_DCLED Lichtleiste, kürzbar. Zum Beispiel https://www.railroad24.com/de/waggonbeleuchtung-145mm-goldweiss.html,…